RÜCKSCHAU

VORTRAG „SCHLUSS MIT MIGRÄNE – THERAPIE AUS DEM BAUCH HERAUS“
Über hundert Besucher informierten sich am vergangenen Donnerstag im wunderschönen Ambiente des Bildungshauses Schloss Puchberg über neue Therapiemöglichkeiten bei den anfallsartigen Kopfschmerzen.

WIRKUNG GESUNDER DARMBAKTERIEN
Als Vortragende beeindruckte Frau Mag. Anita Frauwallner, Präsidentin der Österr. Gesellschaft für Probiotische Medizin, Leiterin des Instituts Allergosan, mit neuesten Erkenntnissen über den Zusammenhang der Kopfschmerzen mit dem Magen-Darm-Trakt, der Wirkung von gesunden Darm-Bakterien, internationalen Studien und fast noch geheimen Markt-Einführungen.

HOFFNUNG FÜR MIGRÄNE-LEIDENDE
„Seit fünf Jahren leide ich nun unter Migräne. Vor drei Monaten habe ich von einer Freundin aus Deutschland den Tipp bekommen, es auf diese Weise zu versuchen. Und ich kann es noch gar nicht glauben: Seit ich dieses Mittel nehme, habe ich fast keine Anfälle mehr – und auch die sind fast nicht mehr der Rede wert!“, erzählte begeistert eine dankbare Besucherin.

URSACHEN SEHR INDIVIDUELL
Um den Ursachen für Ihre ganz persönliche Migräne auf den Grund zu gehen, empfehlen wir ein Beratungsgespräch mit Mag. pharm. Andreas Gruber im Gesundheitszentrum Nord° in Wels. Die Therapie-Möglichkeiten sind vielfältig, und die Erfolgsaussichten sehr positiv.